House of DE&I

Am 8. März verwandelte sich unser House of Communication in das House of DE&I. 

 

Diversity, Equity & Inclusion bilden das Fundament unseres Hauses. Denn nur wenn verschiedene Menschen, Disziplinen, Kulturen, Talente und Technologien unter einem Dach vereint sind, entstehen herausragende Gesamtkonzepte. In Verbindung mit dem Weltfrauentaghaben wir ein Zeichen gesetzt und das Thema DE&I hochleben lassen – in spannenden Keynotes und Gesprächen, die sensibilisieren und inspirieren!

Deswegen luden wir zu einem Digital-Event im Zeichen von Diversity, Equity & Inclusion ein. Keynotes gab es von Christian Berger, Universitätslektor und Gleichstellungsexperte und Marita Haas, Genderexpertin und Unternehmensberaterin.

 

 

House of DE&I – Offen für alle.

Inspiration, Learnings und Chancen

Sie haben das Event verpasst? Gerne können Sie es sich hier nochmal in voller Länge anschauen.

Play
Pause
Sound off
Sound on

Dieser Videoinhalt wird von einem dritten Anbieter gehostet.

Um diese Inhalte sehen zu können, müssen Sie mindestens die Statistik-Cookies akzeptieren.

Durch die Anzeige des externen Inhalts akzeptieren Sie standardmäßig die Nutzungsbedingungen von www.youtube.com

Die Speaker:innen:

Christian Berger

Christian Berger arbeitet als wirtschaftspolitischer Referent in der AK Wien, ist Lektor am Department Sozioökonomie der WU Wien, am Zentrum für Gerichtsmedizin der Medizinischen Universität Wien sowie im Studiengang Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung der FH des BFI Wien und im Studiengang Wirtschaftsberatung der FH Wr. Neustadt. Er hat einen Hintergrund in Anthropologie, Sozioökonomie und (Wirtschafts-)Recht, seine Arbeitsschwerpunkte und Forschungsinteressen sind Gesellschaftstheorie und Feministische Politische Ökonomie, insbesondere Strukturwandel und soziale Reproduktion, sowie Grundlagen der Gleichbehandlung. Er ist zudem aktiv in der Leitung des Wirtschaftspolitischen Clubs, war Experte für den "Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter" des Europaparlaments und auch einer der Sprecher*innen und Bevollmächtigter des Frauen*Volksbegehrens.

Marita Haas

Als Gender-Expertin und Unternehmensberaterin räumt Dr. Marita Haas mit alten Gender-Mythen auf und nimmt Unternehmen in die Verantwortung, strukturelle Rahmenbedingung für Gleichberechtigung zu schaffen. Mit über 14 Jahren universitärer Forschungserfahrung und 20 Jahren Lehrtätigkeit im Bereich Organisation und Gender, bietet sie Anregungen, faire und gerechte Arbeitsbedingungen zu schaffen. Ihr Zugang ist pragmatisch, analytisch und wissenschaftlich fundiert. Um die Gender-Kompetenz von Führungskräften zu stärken, hat sie in Zusammenarbeit mit ovos ein neues digitales Lerntool entwickelt, das Gender auf die Agenda bringt. Weitere Infos unter: www.maritahaas.at und www.getgenderontheagenda.at