The new abnormal II? Partnerships, Events & Live Marketing quo vadis?

Mann auf Tribüne

Herausforderungen & digitale Chancen

Die gesamte Event-Branche ist durch Covid-19 fast gänzlich zum Erliegen gekommen. Und damit auch Unternehmen, die im "Live-Marketing" engagiert sind oder auf Partnerschaften in Sport, Entertainment oder Kultur setzen.

 

Sind Liveerlebnisse ersetzbar? Liegt die Lösung allein in der Digitalisierung?
Kurt Kaiser und Jan Gorfer aus dem Haus der Kommunikation Wien sprechen über Entwicklungen im Event-, Kultur- und Sportsponsoring und geben einen Überblick über Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten, Marken weiterhin in einem emotionalen Umfeld erfolgreich zu aktivieren.

Key Facts zum Event:

The New Abnormal II?

Partnerships, Events & Live Marketing quo vadis?

Herausforderungen & digitale Chancen

Ein Onlineevent aus dem Haus der Kommunikation Wien

Moderation: Kurt Kaiser und Jan Gorfer

6. August 2020,  11:00 Uhr, Dauer: ca. 1 Std.

Die Teilnahme via GoToWebinar ist kostenlos.

Anmeldungen zum Event bitte über das Registrierungs-Tool:

Jetzt anmelden!

Hier geht's zur Anmeldung

Inhaltliche Themen-Blöcke:

Was Covid-19 bei Brand Partnerships / Sponsorings ausgelöst hat
Aktuelle Entwicklungen und Trends  

Entwicklungen und Ausblick im Event-, Kultur- und Sportsponsoring
Marktüberblick und Beispiele für Collaborationen (auch in Krisenzeiten)

Das „E“ boomt im Zusammenhang mit Sport - ein Überblick
Gaming, Esports und Virtual Sports - Trends, Entwicklungen, Chancen und Möglichkeiten für Brands

Alles nur mehr digital? Von Konferenzen bis zum Mega-Event
Warum Liveerlebnisse nie ersetzbar sein werden, aber dennoch neu gedacht werden müssen

Summary. Ausblick. Diskussion
Zukunft gemeinsam gestalten

Moderation & Speakers

Kurt Kaiser

Kurt Kaiser

Managing Partner

Now Serviceplan

Jan Gorfer

Jan Gorfer

General Manager

Plan.Net Austria

KONTAKT

Haus der Kommunikation Wien

Gumpendorfer Straße 87, Hof 3 | 1060 Wien

+43 26110 7200